5G-Antenne neben Gymnasium

Während der Corona-Krise wurde von der Swisscom ein Baugesuch für eine 5G-Antenne bei der Autobahneinfahrt neben dem Gym Münchenstein eingereicht.

Das Aktionskomitee für massvolle Mobilfunktechnik und zur Information der Bevölkerung (AKMM) konnte trotz Covid-Vorschriften innerhalb kürzester Zeit Hunderte von Unterschriften gegen diese 5G-Antenne sammeln. Wegen Formfehlern (Frist während Lockdown und zu geringe Bauprofilhöhe) muss das Baugesuch voraussichtlich erneut wieder eingereicht werden. Daher sammelt die AKMM wieder Unterschriften gegen das neue Baugesuch. In diesen Tagen verteilen wir Einsprache-Bögen. Ebenso liegen im Briefkasten der Familie Viva an der Schulstrasse 5 in Münchenstein Bögen zur Unterschrift bereit. Unterschriftsberechtigt ist, wer mind. 18 Jahre alt ist, näher als 1’083 m zur geplanten Mobilfunk-Antenne wohnt oder arbeitet, aber auch jede Familie, deren Kinder in diesem Radius in die Schule gehen. Ebenfalls egal ist, welcher Nationalität man angehört oder in welcher Wohngemeinde man wohnt.

Bei Fragen dürfen Sie uns gerne unter der Festnetznummer 061 411 49 43 kontaktieren.

Isabelle Viva

für das AKMM

Unterschriftsformular hier

Unterschriftsberechtigt ist, wer mind. 18 Jahre alt ist, näher als 1’083 m zur geplanten Mobilfunk-Antenne wohnt oder arbeitet, aber auch jede Familie, deren Kinder in diesem Radius in die Schule gehen. Ebenfalls egal ist, welcher Nationalität man angehört oder in welcher Wohngemeinde man wohnt.