Danke!… und los geht’s!

Die Grünen danken allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, die am 24.11.2019 zur Urne gegangen sind, und erst recht denjenigen, die Maya Graf in den Ständerat gewählt und Florence Brenzikofer den Einzug in den Nationalrat ermöglicht haben. Als amtsälteste Nationalrätin hat Maya Graf am vergangenen Montag die neue Legislatur eröffnet, eine Legislatur, in der die Grünen alles […] » Weiterlesen

Ein Buch über einen Autor, der ein Buch schreibt

Das ist ein Motiv im neuen Werk des Autors Christoph Frommherz. Das Andere ist die in Afrika herrschende Korruption und die Fluchtproblematik. Am Dienstag 19. Nov 2019 las der Autor aus seinem neuen Roman «Gabun retour» in der Alte Gmeini. Frommherz zeigte den 30 Zuhörern, darunter auch NR Maya Graf, anhand von fünf Sequenzen, wie […] » Weiterlesen

Jetzt Maya Graf, auf Ihre Stimme kommt es an!

Haben Sie schon gewählt? Wenn nicht, haben Sie jetzt noch die letzte Möglichkeit, Ihr Wahlcouvert in den Briefkasten der Gemeinde einzuwerfen oder am Wochenende an die Urne zu gehen. Im Kanton Tessin waren es am letzten Sonntag 45 Stimmen, die den Ausschlag dafür gegeben haben, wer gewählt ist und wer nicht. Das ist äusserst knapp […] » Weiterlesen

Bürgerlich fortschrittlich heisst heute grün

Bereits als junge Frau engagierte sich Maya Graf in der Öffentlichkeit als Mitglied der Kirchenpflege Sissach. Ihr Vater Fritz Graf war langjähriger SVP-Landrat und hat als Präsident der Erziehungskommission massgeblich zum Abschluss des wichtigen Universitätsvertrages beider Basel beigetragen. Dass erfolgreiche Politik bedeutet, über die Parteigrenzen hinweg zusammen zu arbeiten hat Maya Graf schon früh gelernt. […] » Weiterlesen

Glaubwürdig

Zwei ungleiche Kontrahentinnen stehen im Endspurt der Ständeratswahl. Die „Farbe“ ihrer politischen Zugehörigkeit ist  bedeutungsvoll. Wer die zwei Frauen in den letzten Jahren beobachtet hat, weiss, dass – wenn es um Fachwissen, Kongruenz und politischen Innovationen geht- die Waagschalen der Beiden unterschiedlich gefüllt sind. Bei Daniela Schneeberger sieht es eher bescheiden aus. Sie politisiert mit […] » Weiterlesen

Christoph Frommherz liest aus seinem Buch und diskutiert mit Maya Graf

Unser Mitglied und ehemaliger Landrat Christoph Frommherz hat ein weiteres Buch herausgegeben: Gabun retour. Es ist ein Roman, einerseits darüber, wie ein Buch zustande kommt, aber ebenso auch über brennende Fragen unserer Gegenwart, wie Migration, Gerechtigkeit und Mitwelt: ein sehr politisches Buch, wie es von Christoph Frommherz nicht anders zu erwarten ist. Am Dienstag, 19.November, […] » Weiterlesen

Für eine Wirtschaft mit Zukunft

Da natürliche Produktionsfaktoren knapp werden und das Wachstum an seine Grenzen stösst, müssen Rohstoffe, Arbeit, Lohn, Vermögen, Produktivitätsgewinne und Steuerlasten gerecht verteilt werden. Es bedarf eines grundlegenden Wandels der CH-Wirtschaftspolitik. Die GRÜNEN treiben deshalb die Transformation zu einer sozio-ökologischen Kreislaufwirtschaft mit Bürger*innen, Unternehmen und Sozialpartnern voran -eine Chance für uns alle. Eine Grüne Wirtschaft stärkt […] » Weiterlesen

Maya Graf unsere Ständerätin

Themen der Nachhaltigkeit sind nicht erst seit gestern aktuell. Auf die politische Tagesordnung kamen sie prominent mit der AGENDA 21, welche von der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 verabschiedet wurde. Mit den Klimaveränderungen und Dank der Klimastreiks sind sie nun mitten in der Gesellschaft angelangt. Dies zeigen […] » Weiterlesen

Abstimmungen vom 24. Nov. – unsere Abstimmungsempfehlungen

Die Grünen Münchenstein empfehlen für die Abstimmungen vom 24. November 2019: Nein zur Langmattstrasse Die Vorlage ist eine reine Auto-Vorlage, die jeglicher verkehrsplanerischer Logik widerspricht und ein wertvolles Naherholungsgebiet so wie eine heute sichere Veloverbindung zu zerstören droht. Ja zum Staatsbeitragsgesetz Mit dem Staatsbeitragsgesetz schafft der Kanton ein modernes Gesetz, welches die Rechte und Pflichten […] » Weiterlesen

Klimaschutz – Investition in die Zukunft

Am 28. September haben mehr als 100’000 Menschen an der Klimademo in Bern teilgenommen, nachdem sich vorher schon viele Jugendliche an diversen anderen Anlässen weltweit und in der ganzen Schweiz lautstark für Umwelt- und Klimaschutz eingesetzt haben. Auch wenn diesen Jugendlichen, v.a. seitens diverser bürgerlicher Gruppierungen, mit blankem Hass, Beleidigungen und Unverständnis begegnet wird, lassen […] » Weiterlesen