Gehen Sie wählen – jetzt!

Haben Sie schon gewählt? Dannn danken wir Ihnen dafür. Falls nicht, ist es jetzt höchste Zeit: bis Samstag Abend können Sie Ihr Stimmcouvert noch in den Briefkasten der Gemeinde einwerfen, oder Sie können am Samstag oder Sonntag ins Wahllokal gehen. Bei unsern Strassenaktionen haben wir festgestellt, dass vielen Leuten nicht ganz klar ist, wie sie abstimmen können. Daher hier das Wichtigste in Kürze:

Am einfachsten ist es, sie nehmen Ihre bevorzugte Liste (unsere Empfehlung: 7, 70, oder 77) und werfen sie unverändert ein. Sie können auch einen oder mehrere Namen doppelt aufschreiben (kumulieren), dann müssen Sie aber entsprechend andere streichen; gesamthaft dürfen nicht mehr als sieben Namen auf der Liste stehen. Da die Listen der Grünen (7, 70, 77) und der SP (2,  22, 23) miteinander in Listenverbindung stehen, können Sie auch einen oder mehrere Namen aus diesen Listen auf Ihren Wahlzettel schreiben (panaschieren). Wenn Sie aber Namen aus andern Listen nehmen, verlieren wir eine wertvolle Stimme. Am genauesten nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr, wenn Sie auf www.vimentis.ch oder www.smartvote.ch den Fragebogen ausfüllen, dann erhalten Sie eine Liste, welche KandidatInnen am meisten mit Ihren Ansichten übereinstimmen!

Für die Ständeratswahlen gilt: Sie dürfen nur einen Namen aufschreiben! Unsere Empfehlung ist natürlich: Maya Graf!

Schliesslich aber das Wichtigste: gehen Sie wählen, sie stärken damit unsere Demokratie.

Anton Bischofberger, Grüne Münchenstein